×

Bald wird mehr gehackt als gespritzt

Kartoffeln, Rüebli, Beeren und noch ganz viele weitere Nahrungsmittel werden mit Pestiziden bespritzt. Nun sollen in der Schweiz aber bald weniger Pestizide eingesetzt werden. RSO-Reporterin Tanja Egli hat mit dem Präsidenten des Bündner Bauernverbandes darüber gesprochen.