×

«Es ist mir eine grosse Ehre»

Der Multiple Sklerose Preis 2019 geht nach Graubünden. Die 51-Jährige Martina Tomaschett erhielt an der Mitgliederversammlung der Schweizerischen MS Gesellschaft die Auszeichnung. Tomaschett engagiert sich in der Regionalgruppe Graubünden der Schweizerischen MS Gesellschaft und ist auch politisch tätig für die Inklusion von Menschen mit Einschränkungen. RSO-Reporter Gian-Andri Carl sprach mit ihr über diese Auszeichnung, die ihr viel bedeutet.

Rolf Canal