×

«Dass Niederreiter und Corvi fehlen, ist eine Schwächung»

Am Wochenende startet in der Slowakei die 83. Eishockey-Weltmeisterschaft. Vergangenes Jahr gewann das Schweizer Team die Silbermedaille. Ob ein ähnlicher Erfolg wieder möglich sein wird und was die Beteiligten aus Graubünden dazu beitragen können? Eine Einschätzung von «Südostschweiz»-Sportredaktor und Eishockey-Experte Roman Michel.