×

Reaktionen zum neuen HCD-Trainer Wohlwend

Seit der U20-Nationalmannschaft vom letzten Jahr ist er allen Hockeyfans in der Schweiz ein Begriff. Der 42-jährige Engadiner hat bewiesen, dass er ein junges Team zum Erfolg führen kann, einer der Hauptargumente für die neue Stelle als HCD-Trainer. Auch in Davos soll er die Jungen weiterbringen. Ein gewisses Risiko gehe man aber ein, gibt Präsident Gaudenz Domenig zu. Christian Wohlwend übernimmt zum ersten Mal ein Nati-A-Team. TV Südostschweiz sprach mit den Verantwortlichen über den Entscheid.