×

Ein Projektplaner fühlt sich auf den Holzweg geführt - Teil 2

Ein Zürcher Projektplaner wirft dem DVS des Kantons Graubünden vor, sein Projekt für eine neue Sägerei in Domat/Ems hinauszuzögern – unter anderem mit illusorischen Auflagen wie langjährigen Holzzuliefergarantien der Gemeinden. Der Kanton habe aber auch noch mehr verschwiegen. Teil 2 der Recherche von Gian Andrea Accola.

Theo Gstoehl