×

E-Voting ist auf dem Vormarsch

Während E-Voting schon in mehreren Kantonen angeboten wird, geht es nun auch in Graubünden voran: Ende Februar startet ein einmonatiger sogenannter Intrusionstest. Worum es dabei geht, erklärt Daniel Spadin von der Standeskanzlei Graubünden, gegenüber RSO-Reporterin Corinne Bischofberger.

PETER SCHNEIDER