×

Deshalb haben so viele Churer abgestimmt

49,7 Prozent aller Churer Stimmbürger haben ihr Recht wahrgenommen und am Sonntag ihren Stimmzettel zum Projekt «Eisball» in die Urne geworfen. Dies ist eine rekordhohe Stimmbeteiligung, wie die Stadt in einer Mitteilung schreibt.  

Reto Furter, Leiter Region Graubünden, kann sich die hohe Stimmbeteiligung erklären: