×

Stadt sieht weiterhin einen grauen Block

Die Arbeiten am Mühleturm in Chur laufen auf Hochtouren. Dies nach einer längeren Wartezeit: Das Grossprojekt musste aufgrund eines ausstehenden Entscheides des Bundesamts für Strassen (ASTRA) aufgeschoben werden.

Künstler Fabian «Bane» Florin malt nun aber fleissig und erklärt im Interview mit TV Südostschweiz, weshalb der Turm nicht rundherum angemalt werden kann. Zudem bekommt «Bane» während den Dreharbeiten von Chur-Tourismus-Chefin Leonie Liesch Besuch. Diese nutzt die Gelegenheit für einen Sponsorenaufruf.