×

Im Eis- und Schwimmbadprojekt Lido werden Prioritäten gesetzt

Seit der Bürgerversammlung im April 2016 hat sich einiges geändert. Die Neugestaltung der Sport- und Freizeitanlagen Lido in Rapperswil-Jona konzentriert sich nun auf die Erneuerung des Schwimmbades Lido. Das Projekt einer weiteren Eishalle wird vorläufig zurückgestellt, aber später weiterbehandelt. Wohin das Eisfeld gebaut wird ist noch offen. Anina Rüesch hat mit dem Stadtrat Thomas Furrer gesprochen.