×

Action auf dem St. Moritzer- und Silvaplanersee: Wassersportliehaber kommen auf ihre Kosten

Am Dienstag geht es los. Dann startet der Ensis Engadin Wing 2024 in Silvaplana und St. Moritz. Der Veranstalter verspricht viel Spektakel, Spannung und Neuheiten.

Südostschweiz
10.06.24 - 14:50 Uhr
Regionalsport

Von Dienstag bis Sonntag findet der Ensis Engadin Wing 2024 in Silvaplana und St. Moritz statt. Wie die Veranstalter in einer Medienmitteilung schreiben, handelt es sich dabei um ein Highlight für Wingfoiler, Wassersportliebhaber, und alle Fans, die Technologie und sportliche Leidenschaft miterleben wollen. Den Anfang macht die Wingfoil Racing Europameisterschaft am Dienstag, die von der International Wingfoil Racing Association (IWSA) durchgeführt wird. Die Wettkampfentscheidung fällt dann am Samstag. Dann werden die neuen Wingfoil-Race-Europameister gekürt.

Pumpfoilen: Faszination und Herausforderung zugleich

Weht kein Wind auf dem St. Moritzer- und dem Silvaplanersee, dann steht die Trendsportart Pumpfoilen auf dem Programm. Sie wird gemäss Veranstalter als Wassersportart beschrieben, bei welcher die Sportlerinnen und Sportler mit einem Foilbrett über das Wasser gleiten. Am Ensis Engadin Wing wird ein Parcours ausgesteckt, bei dem die Fans aus nächster Nähe die fahrerischen Herausforderungen miterleben können. Der Organisator lässt jetzt schon verlauten, dass Stürze ins Wasser vorkommen und für Spannung sorgen werden.

Freestyle und Downwinder: Actionreiches Wochenendprogramm

Für die letzten zwei Tage am Samstag und Sonntag ist viel Freestyle-Action geplant. Zum einen messen sich Kitefoiler, Wingfoiler und Windsurffoiler in einem «Best of Three»-Format. Zum anderen sind die Schweizer Meisterschaften geplant, bei denen einheimische Fahrer um den Titel des Schweizer Wingfoiling-Freestyle-Meisters kämpfen. Und schliesslich gibt es eine ganz neue Idee: ein Downwind-Foil-Rennen auf dem See. Wie der Veranstalter schreibt, sollen bei diesem Wettkampf Stand-Up-Paddler (SUP) mit speziell entwickelten Foilboards gegeneinander antreten. (sas)

Kommentieren
Wir bitten um euer Verständnis, dass der Zugang zu den Kommentaren unseren Abonnenten vorbehalten ist. Registriere dich und erhalte Zugriff auf mehr Artikel oder erhalte unlimitierter Zugang zu allen Inhalten, indem du dich für eines unserer digitalen Abos entscheidest.
Mehr zu Regionalsport MEHR