×

Töffunfall nach Überholmanöver

Am Samstag ereignete sich kurz nach 11 Uhr auf der Klausenpassstrasse in Linthal ein Selbstunfall mit einem Motorrad.

Südostschweiz
13.08.22 - 15:42 Uhr
Polizeimeldungen
Am Motorrad entstand Sachschaden.
Am Motorrad entstand Sachschaden.
Bild Kantonspolizei Glarus

Ein 29-jähriger Mann fuhr mit seinem Motorrad auf der Klausenpassstrasse bergwärts. Nach dem Bergli, im sogenannten Ober Rämis, versuchte er zwei Autos zu überholen, wie die Kantonspolizei Glarus in einer Mitteilung schreibt. Bei diesem Überholmanöver geriet er zu weit nach links und kollidierte mit der bergseitigen Bruchsteinmauer. Unmittelbar danach stürzte er auf die Fahrbahn. Beim Unfall zog sich der Motorradlenker Beinverletzungen zu und musste ins Spital gebracht werden. Am Motorrad entstand Sachschaden. Wegen auslaufendem Motorenöl musste die Feuerwehr aufgeboten werden. (red)

Kommentieren

Kommentar senden
Mehr zu Polizeimeldungen MEHR