×

Selbstunfall auf schneebedeckter Flüelapassstrasse

Am Sonntagmittag ist es auf der Flüelapassstrasse in Davos zu einem Selbstunfall gekommen. Das Auto überschlug sich mehrfach und beide Insassen wurden verletzt.

Südostschweiz
20.11.22 - 16:38 Uhr
Polizeimeldungen
Rega und zwei Ambulanzen: Bei einem Unfall auf der Flüelapassstrasse waren verschiedene Rettungsteams vor Ort.
Rega und zwei Ambulanzen: Bei einem Unfall auf der Flüelapassstrasse waren verschiedene Rettungsteams vor Ort.
Bild Kantonspolizei Graubünden

Wie die Kantonspolizei Graubünden am Sonntag mitteilt, verunfallten am Sonntag gegen 12 Uhr mittags zwei Personen. Ein 77-Jähriger fuhr auf der Flüelapassstrasse in Richtung Davos. Bei den Schlösslikehren geriet das Auto laut Mitteilung über die schneebedeckte Strasse hinaus. Das Auto war mit Sommerpneus ausgestattet. Das Unfallfahrzeug überschlug sich mehrfach, bis es unter einer Böschung zum Stillstand kam.

Der Lenker und seine 50-jährige Beifahrerin wurden beide verletzt. Sie wurden mit der Rega ins Kantonsspital Graubünden geflogen. Auch zwei Ambulanzfahrzeuge vom Spital Davos und der Abschleppdienst waren vor Ort. Die Flüelapassstrasse musste für die Rettungs- und Bergungsarbeiten gesperrt werden. Die genauen Umstände des Verkehrsunfalls werden durch die Kantonspolizei abgeklärt. (red)

Kommentieren
Kommentar senden
Mehr zu Polizeimeldungen MEHR