×

Polizei stoppt auf Baselbieter Autobahn 81-jährige Geisterfahrerin

Polizei stoppt auf Baselbieter Autobahn 81-jährige Geisterfahrerin

Die Polizei hat am Freitagabend auf der Autobahn A18 im Baselbiet eine 81-jährige Geisterfahrerin gestoppt. Die Frau war mehrere Kilometer auf der falschen Fahrspur unterwegs, ohne dass es zu einem Unfall kam.

Agentur
sda
23.04.22 - 13:10 Uhr
Polizeimeldungen
Die Polizei hat auf der Autobahn A18 im Baselbiet eine 81-jährige Geisterfahrerin gestoppt. (Symbolbild)
Die Polizei hat auf der Autobahn A18 im Baselbiet eine 81-jährige Geisterfahrerin gestoppt. (Symbolbild)
KEYSTONE/SIGI TISCHLER

Die Autolenkerin hatte kurz vor 23.00 Uhr die Autobahnausfahrt Reinach-Süd befahren, wie aus einer Mitteilung der Baselbieter Kantonspolizei vom Samstag hervorgeht. Sie war mehrere Kilometer als Geisterfahrerin unterwegs und gefährdete dabei mehrere ihr entgegenkommende Autofahrende, die korrekt unterwegs gewesen waren.

Kurz vor der Autobahneinfahrt Muttenz-Süd habe sie durch die Polizei gestoppt werden können. Ein Unfall ereignete sich während der Irrfahrt nicht, wie die Polizei weiter schreibt. Sie sucht auch nach Zeugen, vor allem die betroffenen Autolenkenden, die ob dem unerwarteten Gegenverkehr auf der Autobahn massiv erschrocken sein dürften. Gegen die fehlbare Automobilistin wird ein Strafverfahren eröffnet.

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Artikel deaktiviert.
Mehr zu Polizeimeldungen MEHR