×

Polizei klärt Sprayereien und Ladendiebstähle auf

Die Kantonspolizei Graubünden einen 42-Jährigen ermittelt, der seit mehr als einem Jahr im Oberengadin immer wieder Sachbeschädigungen verübt und Sachen aus Läden gestohlen hat.

Südostschweiz
18.11.22 - 12:01 Uhr
Polizeimeldungen
Festgenommen: Die Kantonspolizei Graubünden hat einen Mann festgenommen, der im Engadin Sprayereien wie diese verübt hat.
Festgenommen: Die Kantonspolizei Graubünden hat einen Mann festgenommen, der im Engadin Sprayereien wie diese verübt hat.
18. November 2022 / Kantonspolizei Graubünden

Im Oberengadin, in Pontresina, Samedan und St. Moritz, kam es seit Oktober 2021 immer wieder zu Sprayereien an Objekten sowie verschiedenen Ladendiebstählen von Spraydosen.

Mutmasslicher Täter festgenommen

Ermittlungen führten die Kantonspolizei Graubünden zu einem 42-Jährigen, der am 13. November 2022 im Auftrag der Staatsanwaltschaft festgenommen wurde. Dies schreibt die Polizei in einer Mitteilung.

Polizei wirft 28 Sachbeschädigungen vor

Dem Mann werden 28 Sachbeschädigungen durch Sprayereien an Gebäuden und Zugskompositionen sowie drei Diebstähle von Spraydosen nachgewiesen. Insgesamt entstand Sachschaden in der Höhe von mehreren zehntausend Franken.

Ein Fall für die Justiz

Der Mann ist geständig und wird sich vor der Justiz zu verantworten haben, heisst es weiter. (so)

Kommentieren
Kommentar senden
Mehr zu Polizeimeldungen MEHR