×

Mindestens neun Tote nach Gefängnisaufstand in Ecuador

Bei einem erneuten Gefängnisaufstand in Ecuador sind am Freitag mindestens neun Menschen ums Leben gekommen. Die Gewalt brach nach Angaben der Staatsanwaltschaft im El Inca Gefängnis nördlich der Hauptstadt Quito aus.

Agentur
sda
19.11.22 - 00:53 Uhr
Polizeimeldungen
In Ecuador haben erneut Gefängnisinsassen einen Aufstand ausgelöst. (Archivbild)
In Ecuador haben erneut Gefängnisinsassen einen Aufstand ausgelöst. (Archivbild)
KEYSTONE/AP/CESAR MUNOZ

Es laufe ein Einsatz, um die Leichname zu entfernen, schrieb die Behörde im Onlinedienst Twitter. Seit Februar letzten Jahres sind bei gewaltsamen Zusammenstössen in ecuadorianischen Gefängnissen etwa 400 Menschen gestorben. Beim letzten, von Bandenmitgliedern initiierten Gefängnisaufstand starben Anfang Oktober in Quito fünf Menschen.

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Artikel deaktiviert.
Mehr zu Polizeimeldungen MEHR