×

Mann versucht in Elgg ZH Mitbewohner zu töten

Bei einer Auseinandersetzung in einer Wohngemeinschaft in Elgg ZH ist am Dienstagmorgen ein 23-jähriger Brasilianer schwer verletzt worden. Der mutmassliche Täter, sein 21-jähriger afghanischer Mitbewohner, wurde noch am selben Tag verhaftet.

Agentur
sda
02.09.22 - 08:36 Uhr
Polizeimeldungen
Die Kantonspolizei Zürich hat nach einem Tötungsversuch in Elgg den mutmasslichen Täter verhaftet. (Symbolbild)
Die Kantonspolizei Zürich hat nach einem Tötungsversuch in Elgg den mutmasslichen Täter verhaftet. (Symbolbild)
KEYSTONE/URS FLUEELER

Der 21-Jährige hatte seinen schlafenden Mitbewohner unvermittelt angegriffen, wie die Kantonspolizei Zürich am Freitag mitteilte. Der Angegriffene flüchtete, aber der Angreifer verfolgte ihn, traktierte ihn mit Faustschlägen und stiess ihn eine Treppe hinunter. Der Verletzte schleppte sich noch ins Freie, wo er dann zusammenbrach.

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Artikel deaktiviert.
Mehr zu Polizeimeldungen MEHR