×

Mann kracht mit geklautem Auto in Mauer und entwischt Polizei

Der Fahrer eines gestohlenen Autos ist Mittwochnacht in Auvernier NE in eine Mauer gekracht und im Garten eines Hauses gelandet. Danach flüchtete er zu Fuss durch die Weinberge. Trotz Grossfahndung, auch mit einem Armeehelikopter, ist der Mann weiter flüchtig.

Agentur
sda
01.09.22 - 13:19 Uhr
Polizeimeldungen
Die Neuenburger Polizei sucht nach einem Lenker, der nach einem Unfall mit einem gestohlenen Auto zu Fuss durch die Weinberge geflüchtet ist. (Archivbild)
Die Neuenburger Polizei sucht nach einem Lenker, der nach einem Unfall mit einem gestohlenen Auto zu Fuss durch die Weinberge geflüchtet ist. (Archivbild)
Keystone/SANDRO CAMPARDO

Der zu schnell fahrende Lenker sei gegen 22.30 Uhr von einer Patrouille entdeckt worden und habe versucht, sich mit einer Flucht einer Kontrolle zu entziehen, teilte die Kantonspolizei Neuenburg am Donnerstag mit. Bei der Verfolgungsjagd sei die Patrouille in Rückstand geraten, habe das Fahrzeug aus den Augen verloren und dieses anschliessend demoliert im Garten des Hauses vorgefunden.

Der Fahrer flüchtete zu Fuss durch die Weinberge. Es wurde eine Grossfahndung eingeleitet. Mehrere Polizeipatrouillen beteiligten sich an der Suchaktion. Ein Helikopter der Luftwaffe unterstützte die Bodeneinheiten. Bislang habe die Person jedoch nicht gefunden werden können, erklärte die Polizei. Die Ermittlungen zur Identifizierung des Fahrers seien im Gange.

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Artikel deaktiviert.
Mehr zu Polizeimeldungen MEHR