×

Kind bricht sich bei Kollision das Bein

Kind bricht sich bei Kollision das Bein

Bei einem Verkehrsunfall am Mittwochnachmittag hat sich ein Neunjähriger Junge verletzt. Er wurde von einer Autofahrerin übersehen.

Südostschweiz
24.11.21 - 17:55 Uhr
Polizeimeldungen
Der von rechts kommende Junge wurde von der Autofahrerin übersehen.
Bild Kantonspolizei Glarus

Am Mittwoch gegen 14 Uhr ereignete sich in Niederurnen einen Verkehrsunfall. Wie die Kantonspolizei Glarus mitteilt, war eine 34-jährige Autolenkerin auf der Poststrasse von der 30er-Zone in Richtung Hauptstrasse unterwegs. Von rechts her fuhr ein Neunjähriger Junge mit dem Trottinett auf der Strasse. Aufgrund einer Mauer am Strassenrand übersah die Lenkerin das Kind und es kam zu einer Kollision.

Der Junge erlitt dabei einen Beinbruch. Laut Kantonspolizei brachte ihn die Ambulanz ins Kantonsspital Glarus. (so)

Kommentieren

Kommentar senden

Kenne diese Stelle genau.Und habe dort immer den Fuss bereit zum Bremspedal.Da die Mauer nicht übersichtig ist. Mit der Vermutung es komme jemand von rechts.Da ich Anwohner bin ,fahre ich auch immer langsam an dieser Stelle.

SO-Reporter

Euer Foto auf unserem Portal

Habt Ihr etwas gesehen oder gehört? Als Leserreporter könnt Ihr uns Bilder, Videos oder Inputs ganz einfach per WhatsApp an die Nummer 079 431 96 03 senden.

Kontakt hinzufügen WhatsApp Nachricht senden