×

In Oberurnen: Auto fährt in Baustellenabschrankung

In der Nacht auf Samstag ist es in Oberurnen zu einem Unfall gekommen. Die Kantonspolizei Glarus sucht nach Hinweisen.

Südostschweiz
19.11.22 - 09:51 Uhr
Polizeimeldungen
Von der Strasse abgekommen: Das Auto prallte in einer Abschrankung bei einer Baustelle.
Von der Strasse abgekommen: Das Auto prallte in einer Abschrankung bei einer Baustelle.
Bild Kantonspolizei Glarus

Gemäss einer Mitteilung der Kantonpolizei Glarus hat sich der Unfall gegen 1 Uhr auf der Landstrasse ereignet. Eine zurzeit noch unbekannte Lenkerschaft war mit dem Auto in Oberurnen in nördlicher Fahrtrichtung unterwegs. Auf der Höhe einer Baustelle kam das Auto von der Strasse ab und prallte in eine Baustellenabschrankung. Die Lenkerschaft sowie allfällige Insassen verliessen die Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.

Am Auto waren keine Kontrollschilder angebracht. Die Kantonspolizei Glarus bittet Personen, die sachdienliche Hinweise zur Lenkerschaft oder der allfälligen Insassen machen können, sich telefonisch unter 055 645 66 66 zu melden. (red)

Kommentieren
Kommentar senden
Mehr zu Polizeimeldungen MEHR