×

Im Kreisel die Kontrolle verloren

Im Kreisel die Kontrolle verloren

Ein 47-jähriger Autofahrer har im Kreisel bei Mollis die Kontrolle über sein Auto verloren. Dies geriet von der Strasse ab und kollidierte mit einem Metallpfosten.

Südostschweiz
14.01.22 - 13:45 Uhr
Polizeimeldungen
Im Kreisel bei Mollis hat der 47-Jährige die Kontrolle über sein Auto verloren. Verletzt wurde niemand.
Bild Kantonspolizei Glarus

Am Donnerstagabend, kurz nach 22 Uhr, hat sich auf der Zubringerstrasse in Mollis ein Verkehrsunfall mit Sachschaden ereignet. Der Lenker eines Autos war von der Schwärzistrasse in Richtung Näfels unterwegs, wie die Kantonspolizei Glarus mitteilt.

Im Kreisel verlor der 47-Jährige die Kontrolle über das Auto. Dieses schleuderte, geriet rechts von der Strasse ab und kam nach der Kollision mit einem Metallpfosten auf der angrenzenden Wiese zum Stillstand.

Beim Unfall wurde niemand verletzt. An den Strasseneinrichtung und am Auto entstand Sachschaden. (so)

Kommentieren

Kommentar senden
Mehr zu Polizeimeldungen MEHR