×

Grosser Sachschaden nach Selbstunfall in Mollis

Grosser Sachschaden nach Selbstunfall in Mollis

Bei der ersten Kehre auf der Kerenzerstrasse Richtung Filzbach hat sich am Montagnachmittag ein Selbstunfall ereignet. Der Sachschaden ist erheblich.

Südostschweiz
27.12.21 - 17:14 Uhr
Polizeimeldungen
Nicht mehr viel zu retten: Der Sachschaden am Auto ist gross.

Etwa um 14.15 Uhr am Montagnachmittag war es, als ein 18-jähriger Autofahrer auf der Kerenzerstrasse Richtung Filzbach unterwegs war. Bei der ersten Kehre brach das Heck des Wagens aus, wie die Kantonspolizei Glarus mitteilt – «vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit». Der Wagen kollidierte daraufhin mit der linksseitigen Strassenmauer. Der dabei entstandene Sachschaden sei erheblich, schreibt die Polizei. Weil durch die Beschädigungen Öl ausgelaufen sei, habe die Feuerwehr die Rückstände aufnehmen müssen. Die Bergungs- und Reinigungsarbeiten führten zu Verkehrsbehinderungen. (sz)

Kommentieren

Kommentar senden
Mehr zu Polizeimeldungen MEHR