×

Feuer in Molliser Einfamilienhaus

Feuer in Molliser Einfamilienhaus

Die Feuerwehr Näfels-Mollis ist am Samstagmorgen zu einem Brand in einem Einfamilienhaus in Mollis ausgerückt. Eine Frau bemerkte Feuer und Rauch im Hausflur.

Südostschweiz
06.11.21 - 22:23 Uhr
Polizeimeldungen
Am Samstagmorgen drang aus einer Steckdose Feuer und Rauch. Die Feuerwehr konnte das Feuer komplett löschen.
Bild Kantonspolizei Glarus

An der Oberdorfstrasse in Mollis ist es am Samstag zu einem Brand in einem Einfamilienhaus gekommen. Die Bewohnerin des Hauses bemerkte gegen 11 Uhr im Hausflur Feuer und Rauch, die aus einer elektrischen Steckdose kamen. Laut Kantonspolizei Glarus konnte ein Mitbewohner das Feuer eindämmen.

Die Feuerwehr Näfels-Mollis brachte den Brand vollständig unter Kontrolle, wie es weiter heisst. Es sei von einer technischen Brandursache auszugehen. Wie genau es zum Brand kommen konnte, wird nun untersucht. Verletzt wurde bei dem Brandfall niemand, es entstand jedoch Sachschaden. (so)

Kommentieren

Kommentar senden

SO-Reporter

Euer Foto auf unserem Portal

Habt Ihr etwas gesehen oder gehört? Als Leserreporter könnt Ihr uns Bilder, Videos oder Inputs ganz einfach per WhatsApp an die Nummer 079 431 96 03 senden.

Kontakt hinzufügen WhatsApp Nachricht senden