×

Fahrer verliert Kontrolle über Töff und landet im Spital

Am Sonntagmittag ist es in Linthal zu einem Selbstunfall gekommen. Ein Töfffahrer stürzt in einer Kurve und verletzt sich mittelschwer.

Südostschweiz
24.07.22 - 17:13 Uhr
Polizeimeldungen
Geringer Sachschaden: Der Töff wurde beim Sturz kaum beschädigt.
Geringer Sachschaden: Der Töff wurde beim Sturz kaum beschädigt.
Bild Kantonspolizei Glarus

Ein 53-jähriger Mann war am Sonntag um circa 12.30 Uhr mit dem Töff auf der Klausenstrasse unterwegs. Er fuhr ausgangs Linthal Richtung Klausen, als er in der zweiten mit Pflastersteinen besetzen Kurve die Kontrolle über den Töff verlor und stürzte.

Laut der Kantonspolizei Glarus entstand nur geringer Sachschaden. Der Verunfallte musste aber mit einer mittelschweren Verletzung ins Kantonsspital Glarus gebracht werden. (red)

Kommentieren

Kommentar senden
Mehr zu Polizeimeldungen MEHR