×

Hoher Schaden bei Einbruch in Glarus

Beim Einbruch in einen Industriebetrieb in Glarus hat eine unbekannte Täterschaft einen Sachschaden von über 10’000 Franken angerichtet. 

Südostschweiz
24.01.23 - 13:36 Uhr
Polizeimeldungen
Mehr Schaden als Beute: Beim Einbruch in Glarus klaut eine unbekannte Täterschaft mehrere Hundert Franken und hinterlässt einen Schaden von über 10’000 Franken.
Mehr Schaden als Beute: Beim Einbruch in Glarus klaut eine unbekannte Täterschaft mehrere Hundert Franken und hinterlässt einen Schaden von über 10’000 Franken.
Symbolbild Kantonspolizei Glarus

In der Nacht auf Dienstag ist an der Ygrubenstrasse in Glarus in einen Industriebetrieb eingebrochen worden, wie die Glarner Kantonspolizei meldet.

Eine unbekannte Täterschaft verschaffte sich gewaltsam Zutritt zum Betrieb, durchsuchte die Büros und entwendete mehrere Hundert Franken Bargeld. «Nach ersten Erkenntnissen», wie in der Polizeimeldung weiter steht, denn das Deliktsgut konnte noch nicht genau beziffert werden.

Der Sachschaden, den die Täterschaft angerichtet hat, beläuft sich auf über 10’000 Franken. Die Polizei bittet darum, ihr allfällige Hinweise im Zusammenhang mit dem Einbruchdiebstahl unter Telefon 055 645 66 66 zu geben. (kapo)

Kommentieren
Kommentar senden
Mehr zu Polizeimeldungen MEHR