×

Autofahrer verliert in Benken die Kontrolle über sein Fahrzeug

Am Mittwochabend ist eine Person von der Autobahn abgekommen. Das Auto kam im angrenzenden Waldabschnitt zum Stillstand.

Südostschweiz
24.11.22 - 10:54 Uhr
Polizeimeldungen
Totalschaden: Das Auto ist nach dem Unfall stark beschädigt, der Lenker kommt unbeschadet davon.
Totalschaden: Das Auto ist nach dem Unfall stark beschädigt, der Lenker kommt unbeschadet davon.
Bild Kantonspolizei Glarus

Der Unfall ereignete sich um 22.15 Uhr auf der Autobahn A3 in Benken. Der Abschnitt gehört zum Zuständigkeitsgebiet der Kantonspolizei Glarus, weshalb sie über den Unfall in einer Mitteilung informieren. Der Autofahrer war in Richtung Zürich unterwegs und wollte bei der Verzweigung Reichenburg in Richtung Schmerikon ausfahren.

In der Rechtskurve verlor der 43-Jährige aus noch ungeklärten Gründen die Kontrolle über sein Auto. Dieses geriet von der Fahrbahn und kam im angrenzenden Waldabschnitt zum Stillstand. Beim Unfall wurde niemand verletzt. Am Auto entstand Totalschaden. Beim Lenker wurde eine Blut- und Urinprobe angeordnet.

(kapo)

Kommentieren
Kommentar senden
Mehr zu Polizeimeldungen MEHR