×

Auffahrunfall im Kerenzerbergtunnel mit drei Autos

Am Freitag hat es im Kerenzerbergtunnel einen Auffahrunfall mit drei Autos gegeben, nachdem ein Lenker unvermittelt anhielt. 

Südostschweiz
23.09.22 - 16:07 Uhr
Polizeimeldungen
Unfall auf der Überholspur: Ein Autofahrer hielt unvermittelt an. Das hinterherkommende Fahrzeug konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen.
Unfall auf der Überholspur: Ein Autofahrer hielt unvermittelt an. Das hinterherkommende Fahrzeug konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen.
Bild Kantonspolizei Glarus

Im Kerenzerbergtunnel kam es am Freitagnachmittag zu einer Auffahrkollision. Ein 57-jähriger Lenker war in Fahrtrichtung Chur unterwegs. Laut der Kantonspolizei Glarus hielt der Lenker unvermittelt an. Das nachfolgende Auto konnte nicht mehr bremsen und kollidierte mit dem stillstehenden Wagen. Durch den Aufprall wurde das vordere Auto in einen weiteren Personenwagen geschoben.

Alle Fahrzeuge wurden beschädigt. Die beteiligten Personen wurden nicht verletzt. Es kam kurzzeitig zu Verkehrsbehinderungen.

(mitg)

Kommentieren

Kommentar senden
Mehr zu Polizeimeldungen MEHR