×

40-Jähriger in Scuol von einer Lawine verschüttet

Am Donnerstagvormittag ist in Scuol ein Skifahrer von einer Lawine verschüttet worden. Der Mann konnte nur noch tot aus den Schneemassen geborgen werden.

Südostschweiz
03.02.22 - 14:30 Uhr
Blaulicht
Tragödie: Der Mann war alleine ausserhalb der Skipiste unterwegs, als ihn eine Lawine erfasste. Trotz rascher Befreiung konnte nur noch sein Tod festgestellt werden. 
Tragödie: Der Mann war alleine ausserhalb der Skipiste unterwegs, als ihn eine Lawine erfasste. Trotz rascher Befreiung konnte nur noch sein Tod festgestellt werden. 
Bild Kantonspolizei Graubünden

Am Donnerstag gegen 10 Uhr befuhr ein 40-Jähriger alleine einen Osthang ausserhalb der Skipiste im Gebiet Mot da Ri in Scuol. Dabei wurde er von einer Lawine erfasst und vollständig verschüttet, wie die Kantonspolizei Graubünden in einer Mitteilung schreibt. Der SOS-Dienst der Bergbahnen, Rettungskräfte und Lawinenhunde der SAC Rettungsstation Scuol, ein Helikopter der Heli Bernina sowie eine Rega-Crew konnten den Verschütteten rasch orten und bergen.

Trotz der schnellen Befreiung konnte der Rega-Arzt nur noch den Tod des Skifahrers feststellen. Das Care Team Grischun übernahm die Betreuung von Angehörigen, die sich ebenfalls im Skigebiet befanden. Die Kantonspolizei Graubünden hat die Ermittlungen zu diesem Lawinenunfall aufgenommen.

Grosse Lawinengefahr

Zurzeit herrscht in mehreren Gebieten von Graubünden grosse Lawinengefahr. Gemäss dem Institut für Schnee- und Lawinenforschung erfordern Touren und Variantenabfahrten im Moment viel Erfahrung und grosse Zurückhaltung.

Hier gehts zur Lawinengefahrenkarte vom Institut für Schnee-und Lawinenforschung.

Ski und Snowboard im Tiefschnee: Fahrt ihr ab und zu abseits der Piste?

Ja
17%
Nein
83%
1398 Stimmen
Kommentieren
Wir bitten um euer Verständnis, dass der Zugang zu den Kommentaren unseren Abonnenten vorbehalten ist. Registriere dich und erhalte Zugriff auf mehr Artikel oder erhalte unlimitierter Zugang zu allen Inhalten, indem du dich für eines unserer digitalen Abos entscheidest.

SO-Reporter

Euer Foto auf unserem Portal

Habt Ihr etwas gesehen oder gehört? Als Leserreporter könnt Ihr uns Bilder, Videos oder Inputs ganz einfach per WhatsApp an die Nummer 079 431 96 03 senden.

Kontakt hinzufügen WhatsApp Nachricht senden

Mehr zum Thema MEHR
Mehr zu Blaulicht MEHR