×

13-jähriger Velofahrer prallt in Auto

13-jähriger Velofahrer prallt in Auto

Am späten Freitagabend ist es in Linthal zu einem Unfall gekommen. Ein Velofahrer kollidierte mit einem parkierten Auto und blieb einige Minuten bewegungslos liegen.

Südostschweiz
vor 2 Wochen in
Polizeimeldungen
Mit dem Velo prallte ein Jugendlicher in Linthal in ein parkiertes Auto und verletzte sich am Gesicht.
KANTONSPOLIZEI GLARUS

Auf der Sändlistrasse in Linthal ereignete sich am Freitag um etwa 23 Uhr ein Selbstunfall mit einem Velo. Die Kantonspolizei Glarus teilt mit, dass ein 13-jähriger Velofahrer nach der Chilbi in Linthal auf dem Heimweg gewesen sei, als er in einen am Strassenrand parkiertes Auto geprallt sei

Die Kollision war so heftig, dass der Velofahrer zu Boden fiel und offenbar einige Minuten bewegungslos liegen blieb. Ein Anwohner habe den Aufprall gehört und dem Jugendlichen geholfen, heisst es weiter. Als der 13-Jährige wieder zu sich kam, stieg er wieder aufs Velo und fuhr nach Hause.

Angehörige riefen schliesslich zu Hause die Ambulanz, da der Jugendliche eine Schnittverletzung im Gesicht hatte und weitere Verletzungen in Betracht gezogen wurden. (so)

Kommentieren

Kommentar senden
E-Paper
Folge uns auf Social Media!
Immer up-to-date mit den besten News aus der Medienfamilie Südostschweiz.
Nicht mehr fragen