×

35 Personen im Einsatz wegen Brand in Näfels

35 Personen im Einsatz wegen Brand in Näfels

Am Mittwoch, um 9.15 Uhr, ist es im Unterdorf in Näfels aus noch ungeklärten Gründen zu einem Brand in einer Scheune gekommen.

Südostschweiz
vor 2 Monaten in
Polizeimeldungen
Der Sachschaden an der Scheune ist relativ gering.
KANTONSPOLIZEI GLARUS

Ein Anwohner verständigte den Feuerwehrnotruf, als er bemerkte, dass die Türe der Scheune brannte und sich Rauch entwickelte. Die Feuerwehr Näfels-Mollis konnte den Brand rasch unter Kontrolle bringen, wie aus einer Medienmitteilung der Kantonspolizei Glarus hervorgeht.

Es wurde niemand verletzt. Der Sachschaden sei nach ersten Erkenntnissen gering. Die Brandursache wird untersucht. Von Feuerwehr, Polizei und Staatsanwaltschaft standen rund 35 Personen im Einsatz.

Hinweise im Zusammenhang mit dem Brandfall sind an die Kantonspolizei Glarus, unter der Nummer 055 645 66 66 zu richten.  

Kommentieren

Kommentar senden
E-Paper
Kein Plan für's Wochenende?
Dann gleich den neuen "Südostschweiz"-Freizeit-Newsletter checken!
Nicht mehr fragen