×

Töfffahrer kugelt sich bei Selbstunfall die Schulter aus

Töfffahrer kugelt sich bei Selbstunfall die Schulter aus

Am Mittwochmittag hat sich in Linthal ein Selbstunfall ereignet. Ein Töfffahrer verletzte sich und musste ins Spital gebracht werden.

Südostschweiz
vor 5 Tagen in
Polizeimeldungen
Am Töff entstand nur geringer Sachschaden.
Kantonspolizei Glarus

Kurz vor 12 Uhr ereignete sich am Mittwoch auf der Klausenstrasse in Linthal ein Selbstunfall. Ein 21-jähriger Töfffahrer war in Richtung Urnerboden unterwegs, als er oberhalb des Restaurants «Bergli» in einer Linkskurve die Herrschaft über seinen Töff verlor. Dies schreibt die Kantonspolizei Glarus in einer Mitteilung. 

Der Töfffahrer hat die rechtsseitige Strassenbegrenzung gestreift und ist daraufhin gestürzt. Dabei hat er sich eine Schulterluxation sowie einige Schürfwunden zugezogen. Die Ambulanz habe ihn daraufhin ins Kantonsspital Glarus gebracht, heisst es weiter. Am Töff sei nur geringer Sachschaden entstanden. (mas)

Kommentieren

Kommentar senden

SO-Reporter

Euer Foto auf unserem Portal

Habt Ihr etwas gesehen oder gehört? Als Leserreporter könnt Ihr uns Bilder, Videos oder Inputs ganz einfach per WhatsApp an die Nummer 079 431 96 03 senden.

Kontakt hinzufügen WhatsApp Nachricht senden

E-Paper
Leckeres zMorga gefällig?
Mit unserem Newsletter «zMorga» kommen die wichtigsten News aus der Region pünktlich zum Frühstück direkt in die Inbox, gratis!
Nicht mehr fragen