×

Auto kollidiert mit Mauer

Auto kollidiert mit Mauer

In Mollis ist es am Montag zu einem Selbstunfall gekommen. Verletzt hat sich niemand, es ist jedoch Sachschaden entstanden.

Südostschweiz
vor 2 Monaten in
Polizeimeldungen
Selbstunfall: Durch die Wucht des Aufpralls drehte sich das Auto nach links und kam quer auf der Strasse zum Stillstand.
Bild Kantonspolizei Glarus

Am Montag gegen 13.30 Uhr kam es auf der Kerenzerstrasse in Mollis zu einem Autounfall mit Sachschadenfolge. Gemäss der Kantonspolizei Glarus war eine 18-jährige Fahrerin von Mollis in Richtung Flizbach unterwegs, als sie aufgrund mangelnder Aufmerksamkeit mit einer Mauer auf der rechten Fahrbahnseite kollidierte.

Die Mauer gehört zu einer Liegenschaft vor dem Bereich Haltli. Durch die Wucht des Aufpralls drehte sich das Auto nach links und kam quer auf der Strasse zum Stillstand. Verletzt wurde beim Unfall niemand, am Auto entstand jedoch Totalschaden.

Kommentieren

Kommentar senden

SO-Reporter

Euer Foto auf unserem Portal

Habt Ihr etwas gesehen oder gehört? Als Leserreporter könnt Ihr uns Bilder, Videos oder Inputs ganz einfach per WhatsApp an die Nummer 079 431 96 03 senden.

Kontakt hinzufügen WhatsApp Nachricht senden

E-Paper
Folge uns auf Social Media!
Immer up-to-date mit den besten News aus der Medienfamilie Südostschweiz.
Nicht mehr fragen