×

Störung der Notrufnummern behoben

Störung der Notrufnummern behoben

Die Einsatzleitzentrale der Kantonspolizei Graubünden sowie jene der Stadtpolizei Chur sind am Freitagmorgen nicht über die üblichen Notrufnummern erreichbar gewesen. Die Störung ist nun behoben.

Südostschweiz
vor 3 Monaten in
Polizeimeldungen

Die Störung im Festnetz der Swisscom sei ein schweizweites Problem gewesen, teilt das Newsportal srf.ch mit. Während die Notrufnummern 117, 118, 144 und 112 am Freitagmorgen nicht erreichbar waren, ist das Problem mittlerweile behoben, wie die Kantonspolizei Graubünden mitteilt. Die Einsatzleitzentrale der Kantonspolizei Graubünden und des Sanitätsnotrufs sei wieder uneingeschränkt erreichbar.  

Auch die Swisscom schreibt auf ihrer Webseite, dass die Fehlerquellen hätten isoliert werden können und sämtliche Telefondienste wieder zur Verfügung stünden. Man arbeite weiterhin intensiv an der Analyse der Ursache.

Kommentieren

Kommentar senden
E-Paper
Kein Plan für's Wochenende?
Dann gleich den neuen "Südostschweiz"-Freizeit-Newsletter checken!
Nicht mehr fragen