×

31-Jährige kollidiert mit 15 Zaunpfosten

31-Jährige kollidiert mit 15 Zaunpfosten

Am Freitagabend ist eine Frau zwischen Näfels und Netstal mit ihrem Auto von der Strasse abgekommen. Sie kollidierte mit 15 Zaunpfosten und mit einer Strassenbeleuchtung. Es wurde niemand verletzt.

Südostschweiz
vor 2 Monaten in
Polizeimeldungen
Die 31-jährige Frau und ihr Kind wurden beim Unfall nicht verletzt. Am Auto entstand Totalschaden.
KANTONSPOLIZEI GLARUS

Eine 31-jährige Frau fuhr am Freitagabend auf der Hauptstrasse von Näfels in Richtung Netstal. Während der Fahrt wurde sie von ihrem hinten sitzenden Kind abgelenkt, welches sich aus dem Kindersitz befreien wollte. In der Folge kam das Auto von der Strasse nach rechts ab, wie die Kantonspolizei Glarus mitteilt. Das Auto kollidierte auf einer 60 Meter langen Strecke mit 15 Zaunpfosten und einer Strassenbeleuchtung, bevor es zum Stillstand kam. Beim Unfall wurde niemand verletzt. Am Auto entstand Totalschaden. (kea)

Kommentieren

Kommentar senden
E-Paper
Folge uns auf Social Media!
Immer up-to-date mit den besten News aus der Medienfamilie Südostschweiz.
Nicht mehr fragen