×

Zweimal den Vortritt übersehen

Zweimal den Vortritt übersehen

Am Mittwoch ist die Kantonspolizei Glarus zu zwei Unfällen ausgerückt.  Niemand wurde schwer verletzt.

Südostschweiz
vor 3 Wochen in
Polizeimeldungen

Am Mittwoch ist es im Oberdorf in Näfels zu einem Unfall gekommen. Eine Autofahrerin war in Fahrtrichtung Netstal unterwegs, wie die Kantonspolizei Glarus in einer Mitteilung schreibt, Beim Einfahren in den nördlichen Kreisel übersah die 64-jährige Autofahrerin eine vortrittsberechtigte E-Bike-Fahrerin. Folglich kam es zu einer Kollision.

Laut der Kantonspolizei Glarus stürzte die 71-jährige Velofahrerin und zog sich leichte Prellungen zu. Sie begab sich selbstständig zur hausärztlichen Kontrolle. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. 

Unfall in Glarus mit Sachschadenfolge

Ebenfalls am Mittwoch ereignete sich auf dem Kirchweg in Glarus ein Verkehrsunfall. Eine Autofahrerin fuhr aus einem rechtsseitigen Längsparkfeld an der Hauptstrasse in Richtung Schwanden. Dabei übersah die 64-Jährige links einen vortrittsberechtigten Lieferwagen, wie es in der Mitteilung der Polizei heisst. Durch die Kollision wurde das Auto der 64-Jährigen gegen einen parkierten Wagen geschoben. Beim Unfall verletzte sich niemand, jedoch entstand an den drei Fahrzeugen Sachschaden. (paa)

Kommentieren

Kommentar senden
E-Paper
Leckeres zMorga gefällig?
Mit unserem Newsletter «zMorga» kommen die wichtigsten News aus der Region pünktlich zum Frühstück direkt in die Inbox, gratis!
Nicht mehr fragen