×

31-Jähriger verliert Kontrolle über Auto

31-Jähriger verliert Kontrolle über Auto

Am Samstagnachmittag hat ein 31-jähriger Lenker die Kontrolle über sein Auto verloren. Grund hierfür war die überhöhte Geschwindigkeit.

Südostschweiz
vor 3 Monaten in
Polizeimeldungen
Der Lenker blieb nach diesem Unfall unverletzt.
KANTONSPOLIZEI GLARUS

Auf der Hauptstrasse in Bilten fuhr der Mann gemäss Angaben der Kantonspolizei Glarus in Richtung Niederurnen. Aufgrund überhöhter Geschwindigkeit verlor er nach der Linkskurve die Kontrolle über sein Auto. Das Fahrzeug kam von der Strasse ab, durchbrach den Strassenzaun und kam im angrenzenden Wiesland zum Stillstand. Verletzt wurde beim Unfall niemand. 

Kommentieren

Kommentar senden
E-Paper
Folge uns auf Social Media!
Immer up-to-date mit den besten News aus der Medienfamilie Südostschweiz.
Nicht mehr fragen