×

Zwei Unfälle am Donnerstagnachmittag

Zwei Unfälle am Donnerstagnachmittag

Die Kantonspolizei Glarus hat am Donnerstag zu zwei verschiedenen Unfällen ausrücken müssen. In Näfels ereignete sich ein Verkehrsunfall und in Ennenda kam es zu einem Arbeitsunfall.

Südostschweiz
vor 6 Tagen in
Polizeimeldungen

Am Donnerstag ist es etwa um 12.30 Uhr zu einem Unfall auf dem Sonnenweg in Näfels gekommen. Wie die Kantonspolizei Glarus mitteilt, war eine Autofahrerin auf der Feldstrasse unterwegs und wollte nach rechts auf den Sonnenweg abbiegen. Dabei übersah die 19-jährige Autofahrerin links ein vortrittsberechtigtes Auto. Folglich kam es zu einer Kollision. Laut der Kantonspolizei verletzte sich beim Unfall niemand. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Handverletzung bei Arbeitsunfall

Ebenfalls am Donnerstag gegen 14 Uhr kam es in der Bleiche in Ennenda zu einem Arbeitsunfall. In einem Lebensmittelproduktionsbetrieb kam es während der Reinigungsarbeiten an einer Maschine zum Unfall. Ein Arbeiter geriet aus noch ungeklärten Gründen mit seiner Hand in die Walze eines Dreiwalzwerks. Dabei zog sich der 52-Jährige eine Handverletzung zu, wie es heisst. Der Mann wurde mit der Ambulanz ins Kantonsspital Glarus gebracht. Die Umstände des Unfalls werden untersucht. (so)

Kommentieren

Kommentar senden