×

E-Biker nach Zusammenstoss verletzt

E-Biker nach Zusammenstoss verletzt

In Mollis ist es zu einem Zusammenstoss zwischen einem E-Biker und einem Auto gekommen. Der 80-jährige Biker zog sich dabei unbestimmte Verletzungen zu.

Südostschweiz
vor 4 Monaten in
Polizeimeldungen
Ort des Geschehens: Auf der unteren Schwärzistrasse in Mollis ereignete sich ein Verkehrsunfall.
KANTONSPOLIZEI GLARUS / KAPO GL

Ein 80-jähriger Mann war am frühen Freitagnachmittag auf einem Feldweg in Glarus mit seinem E-Bike unterwegs. Bei Mollis kollidierte er laut Medienmitteilung mit einem Auto und verletzte sich. 

Der Mann übersah bei der Verzweigung Flechsenstrasse ein vortrittberechtigtes Auto, welches von Oberurnen herkommend in Richtung Weesen unterwegs war. Trotz Ausweichmanöver und Bremsung des Autofahrers kam es zu einer Kollision mit dem linken Seitenspiegel. Laut der Kantonspolizei Glarus kam der Fahrradfahrer zu Fall und zog sich unbestimmte Verletzungen zu. Der E-Biker wurde mit der Ambulanz ins Kantonsspital Glarus gebracht. Sowohl am Auto, als auch am E-Bike entstand Sachschaden. (egt)

Kommentieren

Kommentar senden
E-Paper
Folge uns auf Social Media!
Immer up-to-date mit den besten News aus der Medienfamilie Südostschweiz.
Nicht mehr fragen