×

Velofahrer in Basel mit Kokain im Velokorb aufgegriffen

Velofahrer in Basel mit Kokain im Velokorb aufgegriffen

In Basel ist am vergangenen Sonntag ein Velofahrer mit 250 Gramm Kokain im Velokorb aufgegriffen worden. Der 41-jährige Spanier war auf dem Rheinuferweg von Frankreich über die Grenze in die Schweiz gefahren.

Agentur
sda
vor 4 Wochen in
Polizeimeldungen
Mitarbeiter der Eidgenössischen Zollverwaltung fanden im Velokorb 250 Gramm Kokain.
Mitarbeiter der Eidgenössischen Zollverwaltung fanden im Velokorb 250 Gramm Kokain.
EVZ

Der Drogenschmuggler wurde auf dem grenzüberschreitenden Fussgänger- und Veloweg von einer mobilen Einheit der Grenzpolizei angehalten und kontrolliert, wie die Eidgenössischen Zollverwaltung am Freitag mitteilte. Dabei sei eine weisse Substanz im Velokorb entdeckt worden, die sich als Kokain herausstellte. Der Drogenschmuggler wurde der Basler Kantonspolizei übergeben.

Kommentieren

Kommentar senden