×

Töfflifahrer übersieht Auto

Töfflifahrer übersieht Auto

In Matt ist es am Mittwochmittag zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein Töfflifahrer kollidierte mit einem Auto und wurde verletzt.

Südostschweiz
vor 1 Monat in
Polizeimeldungen
Am Auto entstand Sachschaden. Die Insassen blieben aber unverletzt.
KANTONSPOLIZEI GLARUS

Am Mittwoch ereignete sich auf der der Sernftalstrasse in Matt um 11.35 Uhr ein Unfall. Wie die Kantonspolizei Glarus mitteilt, war ein 77-jähriger Töfflifahrer in Fahrtrichtung Elm unterwegs. Er fuhr auf die Einspurstrecke und wollte nach links auf die Dorfstrasse abbiegen. Bei dem Manöver übersah er ein Auto, das korrekt auf der Gegenfahrbahn unterwegs war. Es kam zur Kollision.

Laut Mitteilung wurde der 77-jährige Mann bei dem Unfall verletzt, wie schwer ist nicht bekannt. Die Ambulanz brachte ihn ins Kantonsspital Glarus, von wo aus er anschliessend mit der Rega ins Kantonsspital Graubünden geflogen wurde. Die Insassen des Autos wurden nicht verletzt. (so)

Kommentieren

Kommentar senden

SO-Reporter

Euer Foto auf unserem Portal

Habt Ihr etwas gesehen oder gehört? Als Leserreporter könnt Ihr uns Bilder, Videos oder Inputs ganz einfach per WhatsApp an die Nummer 079 431 96 03 senden.

Kontakt hinzufügen WhatsApp Nachricht senden