×

52-jähriger Autofahrer bremst zu spät

52-jähriger Autofahrer bremst zu spät

Ein Autofahrer hat auf der Hauptstrasse in Näfels zu spät bemerkt, dass die Autofahrerin vor ihm in einen Feldweg abbiegen wollte. Es kam zu einem Auffahrunfall.

Südostschweiz
vor 1 Monat in
Polizeimeldungen
An den Fahrzeugen entstand Sachschaden.
KANTONSPOLIZEI GLARUS

Am Freitagmittag ist es auf der Hauptstrasse in Näfels zu einem Unfall gekommen. Wie die Kantonspolizei Glarus in einer Mitteilung schreibt, war ein Autofahrer von Netstal herkommend ausserorts in Richtung Näfels unterwegs. Auf Höhe Mühle bemerkte der 52-Jährige zu spät, dass die Autofahrerin vor ihm nach rechts in einen Feldweg abbiegen wollte. Folglich kam es zu einer Auffahrkollision sowie zu einer Folgekollision mit einem Zaunpfosten, wie es weiter heisst.

Beim Unfall verletzte sich niemand, jedoch entstand an der Strasseneinrichtung und an den Autos Sachschaden. (so)

Kommentieren

Kommentar senden

SO-Reporter

Euer Foto auf unserem Portal

Habt Ihr etwas gesehen oder gehört? Als Leserreporter könnt Ihr uns Bilder, Videos oder Inputs ganz einfach per WhatsApp an die Nummer 079 431 96 03 senden.

Kontakt hinzufügen WhatsApp Nachricht senden