×

Junglenker kommt in Mollis von der Strasse ab

Junglenker kommt in Mollis von der Strasse ab

In Mollis hat ein junger Lenker die Strassenverhältnisse unterschätzt und kam von der Strasse ab. Er blieb unverletzt.

Südostschweiz
vor 1 Monat in
Polizeimeldungen
Nach 50 Metern kam das Auto in der Wiese zum Stillstand.
KANTONSPOLIZEI GLARUS

Am Sonntagnachmittag verlor ein 18-jähriger Autofahrer in Mollis auf der Netstalerstrasse, Höhe Haltengut, die Kontrolle über sein Auto und verursachte einen Selbstunfall, wie die Kantonspolizei Glarus mitteilt.

Der Junglenker kam wegen der winterlichen Strassenverhältnisse und seiner nicht angepassten Geschwindigkeit rechts von der Strasse ab. Dabei durchbrach das Auto den Zaun neben der Strasse und kam nach gut 50 Metern in der Wiese zum Stehen. Beim Unfall wurde niemand verletzt, jedoch entstand am Fahrzeug und der Strasseneinrichtung Sachschaden. (dje)

Kommentieren

Kommentar senden