×

Massiver Felssturz in Bilten

Massiver Felssturz in Bilten

In Bilten ist es am Sonntag zu einem Felssturz gekommen. Teile des Felsens rollten beinahe bis in die Wohngebiete. Es wurde niemand verletzt.

Südostschweiz
vor 1 Monat in
Polizeimeldungen
Ein Teil des abgebrochenen Felsens rollte fast bis zu den Wohnhäusern.
KANTONSPOLIZEI GLARUS

Am Sonntag, kurz nach 12.30 Uhr, kam es im Siedlungsgebiet von Bilten zu einem Felssturz. Dies schreibt die Kantonspolizei Glarus in einer Mitteilung. Im Gebiet Miltenwald sei eine grössere Menge Gestein aus einer Felswand gebrochen und habe sich den Weg ins Tal gebahnt.

Das grösste Gesteinsstück, ein gut 30m3 Felsen, durchbrach den Wald und kam erst im Wiesland, nicht unweit von Wohnhäusern, zum Stehen. Menschen und Tiere kamen keine zu Schaden. Ein derart grosser Gesteinsabbruch gab es in Bilten zum letzten Mal vor gut 25 Jahren.

Gemäss der kantonalen Amtsstelle für Wald- und Naturgefahren bestehe zurzeit keine Gefährdung der Bevölkerung. Eine Begehung für die weitere Risikoanalyse erfolge in den kommenden Tagen. (mas)

Kommentieren

Kommentar senden