×

Käser Wick kneift mit dem Rückbau

Busse für Käser Karl Wick wegen Ungehorsams gegen amtliche Verfügungen. Der Benkner hat Fristen für den Rückbau illegaler Bauten verstreichen lassen.

Urs
Schnider
08.12.20 - 04:30 Uhr
Blaulicht
Es geht nicht voran: In der Kaltbrunner Grafenau dauert der von der Gemeinde verfügte Rückbau zu lange.
Es geht nicht voran: In der Kaltbrunner Grafenau dauert der von der Gemeinde verfügte Rückbau zu lange.
URS SCHNIDER

Wieder Ärger mit Karl Wick. Der vorbestrafte Käser aus Benken hat Fristen verstreichen lassen, die ihm die Gemeinde Kaltbrunn auferlegt hatte. Dies, weil er in der Grafenau illegal gebaut hat. Die Gemeindebehörden verfügten, dass verschiedene Bauten auf dem Areal der ehemaligen Schweinemästerei in ihren ursprünglichen Zustand gebracht werden müssen.

Neben Wick ist ein weiterer Mann beschuldigt. Er ist der einzige Handlungsbevollmächtigte der MSW Group AG in Wangen, die als Eigentümerin des Grundstücks auftritt. Käser Wick ist jedoch Generalbevollmächtigter der Firma für alle Angelegenheiten betreffend der Liegenschaft, wie es in einem Strafbefehl der Staatsanwaltschaft St. Gallen heisst. In Kaltbrunn ist es ein offenes Geheimnis, dass Wick dort das Sagen hat, auch wenn er das immer wieder in Abrede stellt.

Zu Bussen verurteilt

Weil die beiden Beschuldigten die Wiederherstellungs- und Rückbauarbeiten nur teilweise oder gar nicht ausführten, werden sie nun per Strafbefehl verurteilt. Wie diesem zu entnehmen ist, müssen sie je 2750 Franken zahlen, 2000 Franken davon als Busse. Bei schuldhafter Nichtbezahlung tritt anstelle der Busse eine Ersatzfreiheitsstrafe von 20 Tagen für jeden der beiden, heisst es weiter. Gemäss Auskunft der Staatsanwaltschaft ist das Urteil noch nicht rechtskräftig.

Kommentieren
Wir bitten um euer Verständnis, dass der Zugang zu den Kommentaren unseren Abonnenten vorbehalten ist. Registriere dich und erhalte Zugriff auf mehr Artikel oder erhalte unlimitierter Zugang zu allen Inhalten, indem du dich für eines unserer digitalen Abos entscheidest.
Mehr zu Blaulicht MEHR