×

Schon wieder mehrere Einbrüche in Domat/Ems

In der Nacht auf Donnerstag ist in mehrere Gebäude in Domat/Ems eingebrochen und Geld gestohlen worden. Es sind nicht die ersten Vorfälle dieser Art im Gebiet.

Südostschweiz
Donnerstag, 08. Oktober 2020, 15:52 Uhr Mehrere Tausend Franken gestohlen
Bei den Einbrüchen wurde neben grossem Sachschaden vor allem Bargeld im Wert von mehreren Tausend Franken entwendet.
SYMBOLBILD KANTONSPOLIZEI GRAUBÜNDEN

In Industriegebieten von Domat/Ems sind in der Nacht auf Donnerstag erneut mehrere Einbruchdiebstähle verübt worden. Laut Kantonspolizei Graubünden brach die unbekannte Täterschaft in mehrere Gebäude ein und entwendeten vor allem Bargeld im Wert von mehreren Tausend Franken. Zudem richteten sie grossen Sachschaden an.  

Die Kantonspolizei Graubünden ermittelt und bittet die Bevölkerung darum, jegliche verdächtigen Beobachtungen, insbesondere in Industrie- oder Geschäftsgebieten, umgehend über die Telefonnummer 117 zu melden.

Zu einer ähnlichen Nacht kam es am 16. September. Auch damals brachen Unbekannte in neun Geschäfte ein und versuchten es bei vier weiteren. Auch damals hinterliessen sie einen hohen Sachschaden und erbeuteten Bargeld im Wert von mehr als 2000 Franken. (so)

Kommentar schreiben

Kommentar senden