×

61-Jährige aus Seitenwagen geschleudert

Auf der Südspur der A13 in Zizers ist am Freitagmorgen ein Seitenwagentöff verunfallt. Die Sozia wurde dabei schwer verletzt. Die Kantonspolizei Graubünden sucht Zeugen.

Südostschweiz
Freitag, 11. September 2020, 15:05 Uhr Unfall auf der A13
Die Unfallstelle auf der Südspur der A13 bei Landquart.
KANTONSPOLIZEI GRAUBÜNDEN

Ein Ehepaar aus Österreich ist am Freitag um 9 Uhr mit einem Töff mit Seitenwagen auf der A13 in Richtung Süden unterwegs gewesen. Nach dem Rastplatz Apfelwuhr bei Landquart geriet das Gefährt ins Schleudern. Es überquerte die Überholspur und prallte in die Mittelleitplanke, worauf die 61-jährige Frau aus dem Seitenwagen geschleudert wurde.

Wie die Kantonspolizei Graubünden in einer Mitteilung schreibt, versorgte ein Ambulanzteam der Rettung Chur die Verletzte notfallmedizinisch. Anschliessend wurden sie mit der Rega ins Kantonsspital Graubünden überführt.

Die Kantonspolizei Graubünden bittet Personen, die den Unfall beobachtet haben, sich beim Verkehrsstützpunkt Chur (Telefon 081 257 72 50) zu melden. (so)

Kommentar schreiben

Kommentar senden