×

Arosabahn erfasst Auto

Am Donnerstagmoren sind in Chur ein Auto und die Arosabahn kollidiert. Verletzt wurde niemand. Es entstand aber Sachschaden.

Südostschweiz
Donnerstag, 27. August 2020, 11:04 Uhr In einer Kurve in Chur

Auf der Sandstrasse in Chur ist es am Donnerstagmorgen bei der Haltestelle Sassal zu einer Kollision gekommen. Ein 34-jähriger Autofahrer war in Richtung Meiersboden unterwegs. Hinter ihm fuhr die Arosabahn in dieselbe Richtung. Bei der Haltestelle Sassall musste der Autofahrer wegen einer roten Ampel in einer Rechtskurve anhalten, wie die Stadtpolizei Chur mitteilt. Das Auto wurde daraufhin von der Zugskomposition mehrmals erfasst.

Das beschädigte Auto.
STADTPOLIZEI CHUR

Das Auto musste abgeschleppt werden und es entstand grösserer Sachschaden, wie es weiter heisst. (so)

Kommentar schreiben

Kommentar senden