×

Auto kollidiert mit Leitpfosten

Am Dienstagabend hat sich auf der Molliserstrasse in Netstal ein Verkehrsunfall mit Sachschadenfolge ereignet. Verletzt wurde dabei niemand.

Südostschweiz
Mittwoch, 12. August 2020, 10:17 Uhr Keine Verletzten
In diesen Verkehrsleitposten in Netstal krachte am Dienstagabend ein Auto.
KANTONSPOLIZEI GLARUS

Ein Auto kollidierte am Dienstagabend mit einem Verkehrsleitpfosten in Netstal, wie die Kantonspolizei Glarus in einer Meldung schreibt. Der 41-jährige Lenker entfernte sich daraufhin von der Unfallstelle auf der Molliserstrasse, ohne den Schaden zu melden. Der 41-Jährige sei zu Hause anzutreffen gewesen; eine Blut- und Urinprobe wurde angeordnet, so die Kantonspolizei weiter.

Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. An der Strasseneinrichtung und am Auto entstand Sachschaden. (reb)

Kommentar schreiben

Kommentar senden