×

Töfffahrerin bei Selbstunfall verletzt

Am Sonntag, 9. August, ca. 09.23 Uhr, kam es in Obstalden zu einem Verkehrsunfall bei dem sich eine Töfffahrerin verletzte.

Südostschweiz
Sonntag, 09. August 2020, 15:16 Uhr Obstalden
Die Lenkerin verlor die Kontrolle und fuhr in eine Stützmauer.
KANTONSPOLIZEI GLARUS

Die Lenkerin eines Motorrades war am Sonntag in Obstalden auf der Kerenzerbergstrasse in Fahrtrichtung Mühlehorn unterwegs. In einer engen Linkskurve verlor sie die Kontrolle über den Töff und kollidierte mit einer Stützmauer, wie die Kantonspolizei Glarus mitteilt. Beim Unfall verletzte sich die Lenkerin und wurde mit dem Rettungsdienst ins Kantonsspital Glarus überführt. Am Motorrad entstand Sachschaden.

Kommentar schreiben

Kommentar senden