×

Selbstunfall um Mitternacht

Auf der A3 in Niederurnen ist es zu einem Selbstunfall gekommen. Der verunfallte Töffahrer konnte sich selber in ärztliche Behandlung begeben.

Südostschweiz
Donnerstag, 06. August 2020, 10:19 Uhr Autobahn A3 in Niederurnen
Der Töfffahrer konnte sich selbstständig in ärztliche Behandlung begeben, am Fahrzeug entstand Sachschaden.
KANTONSPOLIZEI GLARUS

In der Nacht auf Donnerstag kam es kurz nach Mitternacht auf der Autobahn A3 in Niederurnen zu einem Verkehrsunfall, schreibt die Kantonspolizei Glarus. Der Lenker eines Töffs war in Fahrtrichtung Zürich unterwegs. Aus noch ungeklärten Gründen verlor der 35-Jährige die Kontrolle über sein Fahrzeug und stürzte. Der Töff schlitterte in der Folge über den Asphalt. Beim Unfall zog sich der Lenker Schürfungen im Rücken- und Gesässbereich zu. Er begab sich selbstständig in ärztliche Behandlung. Am Fahrzeug entstand Sachschaden. Der Unfallhergang wird untersucht. (mas)

Kommentar schreiben

Kommentar senden