×

Näfels: Auto gerammt und Fahrerflucht begangen

In Näfels ist es am Mittwoch zu einem Verkehrsunfall gekommen. Eine beteiligte Lenkerin entfernte sich unerlaubterweise von der Unfallstelle.

Südostschweiz
Donnerstag, 06. August 2020, 10:06 Uhr Blutentnahme angeordnet
An den Fahrzeugen entstand Sachschaden.
Kantonspolizei Glarus

Am Mittwoch um 22.25 Uhr ereignete sich auf der Mühlhäusernstrasse in Näfels ein Verkehrsunfall mit Sachschadenfolge, wie die Kantonspolizei Glarus mitteilt. Der Lenker eines Autos war auf der Quartierstrasse unterwegs. Beim Kreuzen mit einem entgegenkommenden Fahrzeug kam es zu einer Kollision.

Die Lenkerin des entgegenkommenden Wagens entfernte sich daraufhin von der Unfallstelle, ohne sich um den Schaden zu kümmern. In der Folge konnte die 42-Jährige von der Patrouille zu Hause angetroffen werden. Es wurde eine Blutentnahme angeordnet. Beim Unfall wurde niemand verletzt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden. (mas)

Kommentar schreiben

Kommentar senden